Neuigkeiten

  • Coronavirus/COVID-19

    17.04.2020

    Wie den Medien zu entnehmen ist, hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen am 10. März 2020 einen Erlass hinsichtlich Großveranstaltungen erlassen. Die daraus resultierenden Auswirkungen fassen wir an dieser Stelle immer aktuell für Sie zusammen. Hier finden Sie die rechtlichen Hinweise und den Orientierungsrahmen der Stadt Köln zum Erlass. Aufgrund der Verordnung zur Änderung von Rechtsverordnungen zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 vom 16. April 2020.

    Zurzeit sind folgende Konzerten durch den Erlass betroffen und werden demnach abgesagt:

    1. April: Festival Strings Lucerne, Daniel Dodds, Felix Klieser
    Dieses Konzert wird abgesagt. Einzelkartenkäufer können ihre Tickets dort stornieren, wo sie sie erworben haben. Die Stornierung muss NICHT bis zum Konzerttermin abgeschlossen sein, Sie können sich hierfür in den nächsten Wochen ausreichend Zeit nehmen.Unsere Abonnenten werden von uns angeschrieben und erhalten automatisch eine Gutschrift.

    23. April: Kammerorchester Wien-Berlin & Denis Matsuev
    Dieses Konzert wird auf den 04. Oktober verlegt. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Nach oben