City of Birmingham Symphony Orchestra

Montag • 16.11.2020 • 20:00 Uhr

Köln, Kölner Philharmonie

City of Birmingham Symphony Orchestra
Mirga Gražinytė-Tyla, Leitung
Kirill Gerstein, Klavier

City of Birmingham Symphony Orchestra Zeitlos modern

Einer der größten Skandale der Musikgeschichte war und ist wohl die Uraufführung von Strawinskys „Le sacre du printemps“ im Jahre 1913 am Pariser Théâtre des Champs-Elysées. Das Premierenpublikum machte seinem Unverständnis mit Pfiffen, Protestrufen und sogar Handgreiflichkeiten Luft. Die Zeit war noch nicht reif für solch eine radikal moderne Musik; heute gilt „Le sacre du printemps“ zweifelsohne als faszinierendes Schlüsselwerk des 20. Jahrhunderts. Die Uraufführung von Thomas Adès‘ Klavierkonzert war hingegen bereits bei seiner Uraufführung im März 2019 ein voller Erfolg. Den hochkomplexen Solopart übernahm wie auch jetzt in Köln Kirill Gerstein - langjähriger musikalischer Partner des Komponisten und Widmungsträger des Werks. Am Pult steht eine der derzeit inspirierendsten Musikerpersönlichkeiten: die junge Litauerin und künstlerische Leiterin des CBSO Mirga Gražinytė-Tyla.

Gustav Holst Ouvertüre zur Oper "The Perfect Fool" op. 39
Thomas Adès Concerto for Piano and Orchestra
Igor Strawinsky "Le sacre du printemps"

Zum Reinhören

Nach oben