Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

Montag • 07.02.2022 • 20:00 Uhr

Köln, Kölner Philharmonie

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Robin Ticciati, Leitung
Leif Ove Andsnes, Klavier

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Kraftfeld Musik

"Mahlers Erste mit sechzehn, […] das war meine erste Konzerterfahrung, danach war ich ein veränderter Mensch.", beschreibt Leif Ove Andsnes in einem Interview sein prägendstes Musikerlebnis. Wie passend, dass bei seinem Konzert in der Kölner Philharmonie Gustav Mahlers monumentaler Erstling die zweite Programmhälfte bildet – so kann der norwegische Pianist nach getaner Arbeit ganz entspannt der Titanen-Sinfonie lauschen, während die Musikerinnen und Musiker des DSO noch schwitzen müssen. Denn dass dieses großbesetzte Meisterwerk – wie alle Sinfonien Mahlers – einen physischen wie emotionalen Kraftakt für jedes Orchester darstellt, steht außer Frage. Ebenso wie der Energie-Transfer zum Publikum, der sich unmittelbar einstellt. Vermutlich war es diese kraftspendende Wirkung der Musik, die Andsnes als Teenager zum ersten Mal erlebte.

Julian Anderson "Crazed Moon"
Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert Nr. 22 Es-Dur KV 482
Gustav Mahler Sinfonie Nr. 1 D-Dur

Galerie

Nach oben