Pittsburgh Symphony Orchestra

Sonntag • 04.09.2022 • 20:00 Uhr

Köln, Kölner Philharmonie

Pittsburgh Symphony Orchestra
Manfred Honeck, Leitung
Anne-Sophie Mutter, Violine

Pittsburgh Symphony Orchestra Ein Fest der Musik

Ein spektakulärerer Saisonauftakt lässt sich wohl kaum vorstellen: Eines der besten amerikanischen Orchester reist mit seinem österreichischen Chefdirigenten über den Atlantik, um mit der berühmtesten Geigerin unserer Zeit Beethovens einziges Violinkonzert auf die Bühne der Philharmonie zu bringen. Dass dabei nichts Anderes als ein klangvoller Abend herauskommen kann, versteht sich von selbst. Anne-Sophie Mutter und Manfred Honeck sind seit vielen Jahren künstlerische Partner und haben erst jüngst in Pittsburgh mit der "Together Again Gala" nach einem Jahr Pandemie-Pause ein Fest der Musik gefeiert. Und mit weniger werden die beiden Spitzenmusiker sich auch in Köln nicht zufrieden geben. Wenn dann noch die traditionell brillanten amerikanischen Blechbläser mit dem "Schicksalsthema" von Tschaikowskys 5. Sinfonie zu Höchstform auflaufen dürfen, ist ein erster Saisonhöhepunkt garantiert!

Ludwig van Beethoven Violinkonzert D-Dur op. 61
Pjotr Iljitsch Tschaikowsky Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Nach oben