Academy of St Martin in the Fields

Montag • 15.05.2023 • 20:00 Uhr

Köln, Kölner Philharmonie

Academy of St Martin in the Fields
Tomo Keller, Violine & Leitung
Seong-Jin Cho, Klavier

Academy of St Martin in the Fields Debüt in vielen Klangfarben

Der junge Pianist Seong-Jin Cho hat sich seit dem Gewinn der International Fryderyk Chopin Piano Competition 2015 auf den großen Bühnen der Klassik etabliert und wird nun endlich auch zum ersten Mal bei uns in Köln zu erleben sein. Und mit welchem Werk könnte sich der Gewinner des Chopin-Wettbewerbs besser vorstellen als mit dem ersten Klavierkonzert des polnisch-französischen Komponisten? Dass er mehr als in der Lage ist, dieses elegante und musikalisch anspruchsvolle Werk überzeugend zu interpretieren, ist nicht erst seit seiner Einspielung mit dem London Symphony Orchestra unter Gianandrea Noseda 2016 bekannt. Auch zahlreiche Kritiken loben das Klavierspiel des 1994 in Seoul geborenen Tastenkünstlers. So beschrieb beispielsweise das Wallstreet Journal seine beeindruckende Vielfalt an Klangfarben und seine bemerkenswerte Technik, die mit atemberaubendem Feingefühl ausgeführt wird. Wir freuen uns sehr auf dieses Debüt bei der WDK.

Joseph Haydn Sinfonie Nr. 26 d-Moll Hob. I:26 "Lamentatione"
Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert Nr. 12 A-Dur KV 414
Witold Lutosławski Ouvertüre für Streicher
Frédéric Chopin Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll op. 11

Nach oben